#1

Zeit des Martin Luther

in Sora 10.02.2016 19:57
von Gladius | 314 Beiträge | 323 Punkte

* hust * dieses Gedicht wurde aus Lg geschrieben deshalb bitte nicht wundern *hust*



Karl der Fünfte dieses Schwein,
lädt alle Feldherren zu einer Tafel ein.
Martin Luther mit dabei,
doch dann geschah es ein, zwei, drei.
Er und Verbündete aus der Rund,
geht es auf der gierige Schlund.
Er erklärt Martin für Vogelfrei,
da geht es los das große Geschrei.
Doch Kurfürst Friedrich der Dritte von Sachsen es mitbekam,
und unseren Luther in Sicherheit nahm.
Ein Bauernkrieg nach einiger Zeit entstand,
und die Gebäude, alles in Brand.
Und in dieser Zeit Matin Luther die Bibel ins deutsche schrieb,

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lissy
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 71 Themen und 1285 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 9 Benutzer (04.02.2016 19:13).